Das Sommerfest im Hort am 12.6.2015

 

 

 

Das Sommerfest und 10 jähriges Jubiläum hat den meisten Kindern gut gefallen. Die Attraktionen  waren Hüpfeburg, Luftballons zum Wünsche schreiben, Medaillen bemalen, Bullen reiten und eine Tombola.

Zu essen und zu trinken gab es Jubiläuimstorte, Kaffee und Kuchen, Wiener Würstchen, Früchtebecher (Wassermelone, Honigmelone), Eis in veschiedenen Sorten und Getränke für Kinder.

 

Es waren viele Leute da, unter anderem Frau Saß (Bürgermeisterin), Frau Rzegotta (ehemalige Leiterin), Frau Hilmer, Frau Bachnick und Frau Schröder (ehemalige Erzieherinnen), die Baumblütenkönigin, Kita Sternenzelt, Herr Lorenz von der Gemeindevertretung,  Frau Mai (Leiterin Kita Regenbogen), Kita Einstein (Kleinmachnow), Frau Jerichow (Schulleiterin), Frau Tremel, Frau Gerner (Schulsekretärin) und die Feuerwehr.

 

Es ist auch viel passiert. Der Stein wurde vor dem Hort aufgestellt, die Bürgermeisterin und Frau Stoll haben Reden gehalten, Horterzieherinnen haben ein Lied gesungen, der Chor ist aufgetreten und wir konnten alle Stationen ausprobieren.

 

Das sind unsere Befragungsergebnisse: Wie hat es den Kindern gefallen?

Von ca. 60 befragten Kindern ist folgendes Ergebnis herausgekommen.

 

 

sehr gut                                gut                                 schlecht

23                                           30                                  3

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           

Abschließend wollen wir sagen, dass es ein gelungenes Fest geworden ist.

 

 

 

Von Adia Kallies 3b und Sarah Blaurock 4a

 

 

 

- zurück -