"Spaß und Erholung im Prebelower Kinderland"

 

Am 25.06.12 war es endlich soweit. Die Ferienfahrt ins Prebelower Kinderland konnte starten.

Gespannt und mit vollen Koffern warteten wir, Frau Kanisch und Frau Häusler, gemeinsam mit 20 Kindern und deren Eltern auf den Reisebus, der uns nach Prebelow bringen sollte.

Nachdem sich alle Kinder von ihren Eltern verabschiedet hatten, und das Gepäck sicher im Bus verstaut war, konnte die Reise beginnen.

Nach der Ankunft bezogen wir zuerst unsere Zimmer und erkundeten anschließend das Objekt mit seinen zahlreichen Spielmöglichkeiten.

Wir waren alle sehr begeistert und fielen am Abend müde und gespannt auf die nächsten Tage ins Bett.

Wir unternahmen einen Ausflug in das Slawendorf in Neustrelitz, in dem wir unter anderem Körbe flochten, Kerzen drehten oder Freundschaftsbänder herstellten. Bezahlt wurde in Slawentalern, die man zuvor gegen Geld eintauschte.

Des weiteren besuchten wir den Naturlehrpfad im Prebelower Kinderland, wo wir durch riechen, schmecken, sehen und fühlen den Lebensraum Wald und seine Tiere näher kennen lernten.

Unter anderem durften wir verschiedene Kräuter erschmecken und einige Mutige unter uns durften ebenfalls den Geschmack der Brennnessel testen.

Auch kreativ durften wir tätig werden, in dem wir T-Shirts, Geldbörsen oder Federmappen selbst gestalteten. Das machte uns großen Spaß.

Der Höhepunkt unserer Reise war jedoch für alle der Besuch bei Elmar und seinen Huskys auf der Huskyfarm.

Er begrüßte uns herzlich und gab uns zunächst einen Einblick in das Leben der Huskys und gab uns Tipps und Anweisungen für unsere spätere Wanderung mit den Hunden, bei der jeweils 2 bis 3 Kinder für einen Hund verantwortlich waren und diesen gemeinsam führen durften.

Wir Erzieher bekamen jeweils einen eigenen Hund.

Nach der anstrengenden, aber wunderschönen Wanderung versammelten wir uns alle in einem großen Indianerzelt, wo Elmar seine leckere Kartoffelsuppe servierte.

Nach diesem aufregenden Tag wurde dann am Abend, zum Abschluss unserer Reise, gegrillt.

Am Freitag ging es dann mit dem Reisebus zurück nach Glindow, wo die Kinder schon von ihren Eltern erwartet wurden.

Somit nahm die gelungene und wunderschöne Ferienfahrt ins Prebelower Kinderland ihr Ende.

 

 

- zurück -